Mitglied werden

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe setzt sich aus Interessierten an den Themen

  • Business Continuity Management,
  • Informationssicherheitsmanagement,
  • IT-Service Continuity Management,
  • Krisenmanagement,
  • Risikomanagement,
  • Physische Sicherheit (Health, Safety & Security),
  • Datenschutz,
  • Compliance,
  • Sourcing Management / Auslagerungsmanagement (Supply Chain) und
  • (Organizational, Operational, Business) Resilience Management

unterschiedlicher Organisationen und Unternehmen, der Wissenschaft, Behörden, Instituten, Vereinen u.a. zusammen.

Mitgliedschaft

Voraussetzung der Mitgliedschaft im Institut für Business Continuity & Resilience Management ist das Interesse, die Mission und die Ziele des Instituts zu unterstützen. Mitglied des Vereins kann jede volljährige natürliche Person werden. Für Unternehmen (juristische Personen, Personengesellschaften und eingetragene Kaufleute) besteht die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft, die durch bis zu drei Personen wahrgenommen werden kann.

Vorteile einer Mitgliedschaft

  • Branchenübergreifendes Netzwerk mit Fachexperten aus den oben genannten Themengebieten im deutsch-sprachigen Raum.
  • Plattform zum regelmäßigen Austausch mit den Vereinsmitgliedern und weiteren Fachexperten, sowie Informationsaustausch zu aktuellen Themenstellungen und aufsichtsrechtlichen Entwicklungen.
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Verzahnung der oben genannten Themen mit dem Ziel, die Resilienz von Organisationen, Institutionen und Unternehmen sowie der Gesellschaft insgesamt zu steigern.
  • Nutzung der IBCRM Ressourcen (Leitfäden) mit praxis- und umsetzungsorientierten Inhalten, Templates und Werkzeugen.
  • Förderung und Ausbildung von Fachkräften für die Unternehmenspraxis.
  • Unterstützung von Studenten im Rahmen der Erstellung ihrer wissenschaftlicen Arbeiten.